INHABERIN

Sabine Tappendorf, geb.1973 in Berlin. Ich habe viele Jahre in den Medien gearbeitet. Hunde begleiteten mich immer, wobei mich mein damaliger Hund durch Verhaltensauffälligkeiten zur intensiven Beschäftigung mit dem Wesen und dem Lernverhalten des Hundes motivierte. Durch diesen Lernprozess hat sich mein Wunsch geformt, professionell mit Hunden und Menschen zu arbeiten.

In meiner Hundeschule favorisiere ich eine positive Ausbildung und Korrektur mit dem Ziel des alltagstauglichen und zuverlässigen Familienhundes, der sich mit Menschen und Artgenossen verträgt. Durch eigene Erfahrung weiß ich, wie viele Fehler aus Unwissenheit gemacht werden.

Hundesprache zu erlernen kann nicht von heute auf morgen passieren, in jedem Fall ist ein konsequenter Weg letztlich immer einzuhalten. Das Werkzeug dazu gebe ich Ihnen in jedem Fall an die Hand. Die Investition, die Sie in die Erziehung Ihres Hundes heute stecken, zahlt sich später einmal tausendfach wieder aus.

Trainer

Joan Claude GuerreJoan Claude Guerre, Jahrgang ´72, gebürtiger Franzose, lebte 17 Jahre in Südamerika. Er bildete dort Rettungshundestaffeln aus und führte sie auf zahlreichen Einsätzen. Er führte dort eine eigene Hundeschule, in der er hauptsächlich mit aggressiv-verhaltensauffälligen Hunden arbeitete.

In der Dogschool leitet er die "Rettungshunde for fun" und arbeitet mit Menschen und Hunden in der Verhaltenstherapie. Dort liegt sein Schwerpunkt im Aufbau einer gesunden, harmonischen Beziehung und einer verständlichen Kommunikation zwischen Halter und Hund.


Angela DrechselAngela Drechsel, geb. 1969 in Berlin. Angela arbeitet seit 2005 mit ihren ausgebildeten Therapiehunden in sozialen Einrichtungen. Fasziniert von der Sensibilität und der Körpersprache der Hunde, ließ sie sich zur Hundetrainerin ausbilden. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Apportierarbeit, hier hat Angela viele Jahre Erfahrung.
Diese Erfahrung gibt sie in den nachgefragten Dummytrainingskursen an unsere Kunden weiter.


AYvonne HellmannYvonne Hellmann, geb. 1975 in Westfalen. Inspiriert durch das jahrelange Arrangement als Patin für Listenhunde im Tierheim Berlin, entschloss sie sich zur berufsbegleitenden Ausbildung zur Hundetrainerin.
Heute arbeitet Yvonne als Trainerin für Menschen und ihre Hunde. Durch ihren eigenen Hütehund, den Australian Shepherd Brix kam die Leidenschaft zum Treibball, so sie noch eine Ausbildung zum Treibballtrainer gemacht hat, um sich auf diesem Gebiet zu spezialisieren. Treibball erfreut sich immer größerer Beliebtheit, daher freuen wir uns, dass wir durch Yvonne einen Profi haben, der diese Kurse in der Dogschool leitet.