MINIS (Welpenfrüherziehung)

Alles was der Welpe in seiner Sozialisierungsphase erfährt (Gutes wie auch Schlechtes) prägt ihn für sein ganzes Leben. Durch das zielgerichtete Heranführen an verschiedene Situationen wird er sicherer im Umgang mit Menschen, verschiedenen Umweltreizen und Konstellationen die der Alltag mit sich bringt.

Idealerweise ist Ihr Welpe zwischen 8 und 16 Wochen alt.

Sie lernen außerdem:
  • darüber, wie Ihr Hund lernt,
  • wie Sie eine vertrauensvolle Beziehung und Bindung aufbauen
  • wie Sie ihm von Anfang an klare Regeln setzen und
  • wie Sie bei Ihrem Kleinen gezielt gewünschtes Verhalten fördern.

Alle Familienmitglieder, auch die Kleinsten, sind in unserer Hundeschule herzlich willkommen. Mitzubringen sind zur ersten Teilnahme der Nachweis des altersgemäßen Impfschutzes und der Tierhalterhaftpflichtversicherung.